Nachrichten

Schuhkarton-Aktion des Otto-Schott-Gymnasiums Mainz


Am 18.12.19 besuchte die Schülervertretung des Otto-Schott-Gymnasiums die Kinderklinik und brachte 80 prall gefüllte Schuhkartons mit, alle liebevoll in Weihnachtspapier eingewickelt.

Die Pakete werden an unsere Kinder des hiesigen SPZ, des Sozialpädiatrischen Zentrums, verteilt. Im SPZ werden Kinder betreut, die in der Regel eine chronische Erkrankung haben und meist über lange Zeiten an unsere Klinik gebunden sind.

Die Schülervertretung bzw. das Organisationsteam, bestehend aus Helena Becker, Leo Naderi und Diego Masot Espinoza , hatten wochenlang dazu ihre Mitschüler aufgerufen, sich für das Projekt „Kranke Kinder der Kinderklinik „ zu engagieren. Dem Aufruf sind viele Schüler gefolgt und haben mit viel Herzblut wunderschöne Päckchen zusammengestellt, die mit dem jeweiligen Alter und Geschlecht für das Kind versehen wurden.

Das Schülervertretung des Otto-Schott Gymnasiums wurde dabei von den Lehrern Petra Senger und Mats Schmitz tatkräftig unterstützt , die auch den Transport der vielen Päckchen übernahmen. Seit Jahren organisiert die Schülervertretung zu Weihnachten Sozialprojekte.

Wir freuen uns, dass dieses Mal unsere Kinder des SPZ dabei bedacht wurden.