Nachrichten

Spendenaktion „Giving Friday“ kommt Kinderklinik zugute


Ende November veranstaltete die DM Drogerie Markt GmbH & Co. KG den „Giving Friday“. Einen Teil des Umsatzes, den der Mainzer DM am Giving Friday generierte, spendet das Unternehmen am Mittwoch, 20.12.2017 um 12 Uhr, an das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin (ZKJM) der Universitätsmedizin Mainz. Die Übergabe findet im Foyer des ZKJM (Geb. 109), Langenbeckstraße 1, 55131 Mainz, statt.

„Passend zur Vorweihnachtszeit wollten wir mit unserer Aktion „Giving Friday“ das Geben in den Vordergrund stellen. Einen Teil unseres Umsatzes aus sieben Filialen spenden wir für einen sozialen Zweck. Somit können wir gemeinsam mit unseren Kundinnen und Kunden die Bildung von Kindern und Jugendlichen fördern und der Gesellschaft etwas zurückgeben“, betont Filialleiterin des DM in der Großen Bleiche 14 - 16, Michaela Riedel.

„Durch ihre großzügige Spende leistet das Unternehmen DM einen wichtigen Beitrag, damit die Stiftung ´Kinder.Gesundheit.Mainz´ ihre Ziele verwirklichen kann. Die Stiftung macht sich dafür stark, Kindern eine gesunde Zukunft zu ermöglichen und unterstützt das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin durch verschiedene Förderprojekte“, unterstreicht der Direktor des ZKJM und Mitglied des Stiftungsrates, Univ.-Prof. Dr. Fred Zepp. „Der Spendenbetrag soll vor allem unseren Elternseminaren zugutekommen. Diese zielen darauf ab, die Eltern gesundheitlich beeinträchtigter Kinder in die Lage zu versetzen, ihre Elternrolle so wahrzunehmen, dass sie das Beste für ihr Kind tun. Dieses Wissen wird von unseren Spezialisten in Vorträgen und Workshops vermittelt.“