Die Mitglieder des Stiftungsbeirats beraten den Stiftungsrat bei der Erfüllung des Stiftungszwecks, insbesondere beim Fundraising und der Entwicklung der Förderkonzepte.

Karin Augustin

Ehemalige Präsidentin des Landessportbundes Rheinland-Pfalz

"Ich bin dabei, weil ich Kinder zum Sporttreiben motivieren möchte. Denn sportliche Betätigung bringt nicht nur Lebensfreude, sie kann auch Krankheiten vorbeugen und Heilungsprozesse beschleunigen."

Dr. Susanne Barner

Vorsitzende des Fördervereins des Malteser Hospizdienstes Sankt Hildegard Bingen

Pfarrgemeinderatsvorsitzende in Gau-Algesheim

"Ich bin dabei, weil ich möchte, dass jedes Kind hier in Mainz die Chance bekommt, gesund erwachsen zu werden."

Dr. Ralf Clemens

Berater der Bill und Melinda Gates Foundation

"Ich bin dabei, weil in Deutschland viel zu wenig fuer unsere Kinder getan und an deren Zukunft gedacht wird."

Michael Ebling

Oberbürgermeister der Stadt Mainz

"Ich bin dabei, weil Glück und Gesundheit nicht nur den Anfangsbuchstaben teilen und jedes Kind in unserer Stadt von beidem so viel wie möglich haben soll."

Daniel Gahr

Vorstandsvorsitzender der Mainzer Stadtwerke AG

"Für Kinder! Mehr ist nicht hinzuzufügen!"

Tim Gemünden

Diplom- Ingenieur und Immobilienunternehmer

Bauunternehmung Karl Gemünden GmbH & Co.KG

"Ich bin dabei, wir als Gesellschaft alles daran setzen müssen, Kinder und Jugendliche optimal zu versorgen. Dazu gehört insbesondere der Aufbau der geplanten Kindernotaufnahmestation mit modernster technischer Ausstattung."

Foto: Marcus Steinbrücker

Anja Gockel

Modedesignerin

Designerin des Jahres 2017, Botschafterin für Design und Modekultur 2018

"Ich bin dabei, weil mir die Gesundheit eines jeden Kindes am Herzen liegt. Als berufstätige Mutter von 4 Kindern weiß ich, wie wichtig das Wohlergehen der Kinder und Jugendlichen im Alltag ist."

Siegrid Huff

Medienhaus Mainz (Drais)

"Ich bin dabei, weil mir Kinder und deren Gesundheit am Herzen liegen. Es gibt für unsere Zukunft nichts wichtigeres!"

Ulrike Kallenberg

Assistenzärztin der Klinik für Allg. Innere Medizin / Kardiologie, Katholisches Klinikum Koblenz·Montabaur

Trainerin USC Mainz

"Ich bin dabei, weil ich die Idee von NOA toll finde als einen Ort, an dem sich die kranken Kinder und deren Eltern gut aufgehoben fühlen."

Dr. Caroline Kröner

Else Kröner Freseniusstiftung

"Ich bin dabei, weil es so wichtig ist, dass auch die kleinsten Patienten in Deutschland, die Kinder, eine optimale medizinische Versorgung erhalten."

Julia Melan

Leiterin Redaktion Landeskunde SWR Fernsehen

"Ich bin dabei, weil Kinder nicht nur unsere Zukunft sind, sondern für mich persönlich auch das größte Glück bedeuten. Indem wir die Gesundheit von Kindern fördern, können wir versuchen, etwas davon zurückzugeben."

Oliver Michels

Marketingberater

"Ich bin dabei, weil ich es eigentlich für skandalös halte, dass wichtige notwendige Strukturen in der Kinderklinik über eine Stiftung finanziert werden müssen."

PD Dr. Angela Rinn

Privatdozentin / Pfarrerin, Mitglied der 12. Synode der EKD

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

"Ich bin dabei, weil kranke Kinder eine Lobby brauchen!"

Dr. Klaus Schrott

Ehemaliger Geschäftsführer der Fresenius Kabi GmbH

Vorsitzender des Vorstandes Stiftung "Leben mit Krebs"

Horst Seitz

Rechtsanwalt

Präsident des Mainzer Carneval Clubs

"Ich bin dabei, weil es gilt, daß viele anpacken, um denen zu helfen, die nicht mehr lachen können."

Jörg Ultsch

Leiter "Stiftungen & Nonprofit Organisationen" Bethmann Bank Frankfurt

"Ich bin dabei, weil Helfen mir grundsätzlich Freude bereitet und ich davon überzeugt bin, dass unsere Stiftung die geeigneten Projekte zur maßgeblichen Förderung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen verfolgt."

Prof. Dr. Dr. Reinhard Urban

Ehemaliger Leiter des Instituts für Rechtsmedizin in Mainz

Präsident des Mainzer Carneval- Vereins 1838 e.V.

"Ich bin dabei, weil Kinder unsere Zukunft sind."